AWO-Aktivtreff in Stellingen: Neue Leiterin stellt kostenlose Angebote vor

01.04.2016 - 13:06

Ob Malen, Spielen, Basteln oder Handarbeiten – der Treff gibt sich nun mit Annegret Ptach ein neues Gesicht. „Ich habe so viele Ideen! Junge Menschen und Kinder sollen hier zukünftig gemeinsame Aktionen mit Älteren machen können.“ Die ehemalige Führungskraft eines großen Kaufhauses sprudelt: „Neu seit Oktober ist beispielsweise unser wöchentlicher Singkreis montags nachmittags mit Julia Kossmann.“ Gesungen wird, was den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Freude macht, was Erinnerungen weckt und die Laune hebt: von internationalen Songs über Schlagerhits bis hin zu deutschen Volksliedern und Hamburger Liedern. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich – im Mittelpunkt steht das Vergnügen, die Stimmen gemeinsam klingen zu lassen.

Neu ist unter anderem auch der Malkurs: Alle, die sich gerne in kreativer Atmosphäre und netter Gemeinschaft entspannen wollen, sind hier richtig. Es werden zum Beispiel bunte Mandalas gemalt.

Wer besser mit dem Computer, Smartphone oder Tablet umgehen lernen möchte, sich per Mail oder Chat mit seinen Kindern, Enkeln oder Freunden austauschen will oder Fragen zu all diesen Geräten hat, wird im offenen Computertreff immer dienstags von 9:00 bis 16:00 Uhr individuell beraten.

Annegret Ptach betont: „Jede/r soll sich bei uns wohlfühlen können. Das ist mir ein Herzensanliegen!“ Daher freut sie sich nicht nur über viele Besucher/innen am 3. April, sondern auch über Ehrenamtliche, die Lust haben, sie zukünftig bei ihrem Engagement zu unterstützen und ihre Ideen einzubringen.

Gefeiert wird der Neustart am 3. April, ab 13 Uhr.
im AWO-Aktivtreff
Jugendstraße 11
22527 Hamburg

Kontakt für Besucher/innen: Annegret Ptach, 040/494 554 oder ptach-h@t-online.de

AWO Aktivtreff Stellingen
Das neue Leitungsteam des AWO-Aktivtreffs Stellingen mit Annegret Ptach (2.v l.). (Foto: Maria Feck)

Zurück