Info-Veranstaltung: „Was ist nur mit Mama und Papa los?“

25.01.2017 - 13:09

Meistens fällt es Betroffenen schwer, über ihre seelische Belastung zu sprechen, besonders mit ihren Kindern. Deshalb erklären Expertinnen der AWO-Erziehungsberatung Harburg und des Margarethenhorts bei einer Info-Veranstaltung, wie Eltern mit psychischer Krankheit ihre Kinder am besten unterstützen können. „Viele denken, ihre Kinder bekommen gar nichts davon mit“, sagt Martina Hirsch, AWO-Erziehungsberatung Harburg. „Das ist ein Irrtum, denn sie haben feine Antennen.“ Auf der Veranstaltung wird es nicht nur Gelegenheit geben, sich zu informieren, sondern auch mit den Expertinnen ins Gespräch zu kommen. Zudem stellt sich die Windlichtgruppe des Margarethenhorts vor, in der es noch freie Plätze für betroffene Kinder (6 bis 12 Jahre) gibt.

Alle betroffenen Mütter und Väter sind herzlich eingeladen zur:

Infoveranstaltung für seelisch belastete Eltern
am Mittwoch, 08.02.2017, von 10-11:30 Uhr
in der AWO Erziehungsberatung Harburg
Julius-Ludowieg-Straße 9, 21073 Hamburg
Tel: 040-734436711

Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Veranstaltungsort liegt an der S-Bahn Harburg Rathaus.

Mehr Infos zur Erziehungsberatung:
www.awo-hamburg.org/erziehungsberatung.htm

Zurück