Keine Angst mehr vorm Zahnarzt

18.05.2017 - 14:18

AWO-Aktionswoche – für Menschen allen Alters, jeder Kultur und jeden Geschlechts

160 Kinder kamen zum Puppentheater in die AWO Kita Von-Halem Straße

Das Holzwurm-Theater „Manni Milchzahn“ in der AWO-Kita Von-Halem-Straße in Neu-Allermöhe zog am 17. Mai rund 160 Kinder an. In dem schwungvollen Puppentheaterstück zur Kariesprophylaxe verfolgten die Kinder ab vier Jahren und ihre Eltern gespannt bei zwei einstündigen Aufführungen, wie sich die Figuren unterhielten: Der Milchzahn Manni freute sich, wenn die Zunge dem Mädchen Elvira Bescheid sagt, dass es Essen gibt. Am liebsten mag er Mohrrüben, denn dann kann er zeigen, dass auch ein Milchzahn schon richtig gut kauen kann. Regelmäßig nach dem Essen kommt die große blaue Zahnbürste Borstig vorbei und schrubbt Manni und die anderen Zähne sauber. Doch leider liebt Elvira Schokolade und isst nach dem Zähneputzen noch ein Betthupferl. Dadurch kommt Kalli, der Backenzahn, in große Not. Da ist es gut, dass Manni schon ein bisschen wackelt. Aber vielleicht schafft er es ja, Hilfe zu holen...

Auf kindgerechte Weise und bei viel Musik konnten die Kinder in dem fröhlichen Theaterstück die Grundlagen der Zahnhygiene und die Arbeit des Zahnarztes kennenlernen und dabei schon vor dem möglicherweise ersten Zahnarztbesuch eventuelle Ängste abbauen. Veranstalter dieser Kooperation mit der AWO Hamburg war die Landesarbeitsgemeinschaft zur Förderung der Jugendzahnpflege (LAJH).

 

Zurück