Offener Väter-Treff in Farmsen-Berne

18.12.2015 - 09:05

„Wir Väter machen es anders!“ – unter diesem Motto treffen sich seit November 2015 alle zwei Wochen Väter mit ihren Kindern in den Räumen der AWO-Erziehungsberatung in der August-Krogmann-Straße 52 (Haus C, Raum CU12). In entspannter, lockerer Atmosphäre können sich Männer dort mit ihren Kindern beschäftigen oder sich über ganz praktische und entwicklungsrelevante Themen austauschen – nur unter sich und ohne Mütter. Es wird auch gemeinsam gekocht und gespielt. Reinhard Klein, systemischer Berater, Coach und Therapeut leitet den Offenen Treff. Er ist selbst Vater von zwei erwachsenen Kindern und beruflich auch als Umgangsbegleiter tätig.

Auch für Väter im Begleiteten Umgang
Das Besondere an dem Angebot ist, dass sich der Treff der AWO-Erziehungsberatung auch als Zusatz- oder Nachfolgeangebot  an Männer richtet, die sogenannten „Begleiteten Umgang“ mit ihrem Kind haben – laut dem Verein Väter e.V. gibt es keinen vergleichbaren Treffpunkt für diesen Bedarf in Hamburg. Sybille Burghardt, Diplom-Sozialpädagogin in der AWO-Erziehungsberatung Farmsen-Berne und Initiatorin des offenen Väter-Treffs, erklärt: „Die Idee ist entstanden, weil die Nachfrage nach solchen Treffpunkten groß ist. Zudem wollen wir die Vaterrolle in der Öffentlichkeit und das väterliche Selbstbewusstsein stärken.“

Der geschützte Rahmen bietet den Männern Sicherheit und die Möglichkeit, sich mit anderen in ähnlichen Situationen auszutauschen. Das Angebot richtet sich aber auch an alle anderen Väter, die Erziehungstipps brauchen oder einfach in entspannter Atmosphäre ihre Vaterrolle genießen wollen. Manche Fragen können hier, ohne im Beisein der Mütter, offener angesprochen werden. „Wir möchten die Männer ermutigen, sich in der Erziehung des Kindes selbstbewusst einzubringen, altersgerecht und mit elterlicher Fürsorge“, sagt Fachfrau Sybille Burghardt.

Neue Väter sind jederzeit willkommen. Die nächsten Termine sind:
Sonntag, 20.12.2015, 10 bis 13 Uhr
Sonntag, 10.01.2016, 10 bis 13 Uhr
Sonntag, 24.01.2015, 10 bis 13 Uhr
Weitere Termine folgen.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:
AWO-Erziehungsberatung Farmsen-Berne
Sybille Burghardt, Systemische Beraterin
August-Krogmann-Straße 52, Haus D
22159 Hamburg
Tel.: 040-645 030 27
http://www.awo-hamburg.org/erziehungsberatung.htm

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an die Unternehmenskommunikation des AWO Landesverbandes Hamburg e.V. unter der Rufnummer 41 40 23-43. Gerne vermitteln wir auch Interviewpartner/innen für Ihre Berichterstattung.

Zurück