Workshops für Krebserkrankte über Yoga und Entspannung

31.03.2016 - 07:35

Krebs kann das körperliche und seelische Gleichgewicht ins Wanken bringen. Um Anspannungen zu lösen und die innere Balance wiederzufinden, bietet die AWO-Krebsberatung Hamburg im April und Juni 2016 zwei besondere Workshops für Krebserkrankte an. „In unserer langjährigen Arbeit haben wir immer wieder festgestellt, wie wohltuend und unterstützend sich verschiedene begleitende Maßnahmen auf das Befinden unserer Klienten auswirken“, sagt Kathleen Raasch, Psychoonkologin der AWO-Krebsberatung. Folgende Workshops werden angeboten:

Workshop 1: „Yoga bei Krebserkrankungen“
Samstag, 2. April 2016, 14.00 – 18.00 Uhr
Landesgeschäftsstelle der AWO Hamburg
Witthöfftstraße 5-7, 22041 Hamburg-Wandsbek


Inhalt zum Workshop 1: Studien haben herausgefunden, dass sich Yoga positiv auf die Grundstimmung auswirkt und dass besonders Krebspatienten davon profitieren. Nach einem praxisorientierten Vortrag der Referentin Juliette Maggu, Dipl.-Psychologin und Yoga-Lehrerin, lernen Teilnehmende die Hintergründe und Bestandteile des Yoga und seine Wirkung kennen. Im Anschluss findet eine Yogastunde statt, die speziell für Krebserkrankte entwickelt wurde. Der Workshop ist kostenlos. Bitte bequeme Kleidung und, falls vorhanden, eine Yogamatte mitbringen.

Workshop 2: „Entspannung und Achtsamkeit“
Samstag, 11. Juni 2016, 14.00 – 17.30 Uhr
Landesgeschäftsstelle der AWO Hamburg
Witthöfftstraße 5-7, 22041 Hamburg-Wandsbek

Inhalt zum Workshop 2: Eine Krebserkrankung kann langfristig die Lebensqualität einschränken sowie zur körperlichen und seelischen Erschöpfung führen. Entspannungstechniken können helfen, Stress und Ängste abzubauen und eine innere Balance wiederzufinden. Die wertfreie Wahrnehmung der eigenen Befindlichkeiten (Achtsamkeit) spielt dabei eine wichtige Rolle. Im Vortrag gehen die Referentinnen Kathleen Raasch und Carolin Müller, beide Dipl.-Psychologinnen und Psychoonkologinnen, auf den Zusammenhang von Entspannung und Achtsamkeit einerseits und das körperlich-seelische Wohlbefinden andererseits ein. Entspannungs- und Achtsamkeitstechniken folgen im Anschluss. Der Workshop ist kostenlos. Bitte bequeme Kleidung und, falls vorhanden, eine Yoga- oder Gymnastikmatte mitbringen.

Zu beiden Workshops können sich Interessierte bei der AWO-Krebsberatung telefonisch unter 040-414023-30 oder per Mail: krebsberatung@awo-hamburg.de anmelden.

Zurück