AWO beteiligt sich mit 35 Veranstaltungen an der Aktionswoche „Älter werden in Hamburg“

Die Aktionswoche "Älter werden in Hamburg" findet in diesem Jahr bereits zum siebten Mal statt: In allen Hamburger Stadtteilen bieten mehr als 350 Veranstaltungen eine Fülle von Angeboten aus den Bereichen Kultur, Informationen, Sport und Unterhaltung. Auch dieses Jahr beteiligt sich die AWO Hamburg mit insgesamt 18 Seniorentreffs und anderen Einrichtungen des Landesverbandes. Die Veranstaltungen bieten einen Einblick in das umfangreiche Angebot der AWO für Senioren in ganz Hamburg – dazu gehören Computer- und Englischkurse, Tanz, Gymnastik und auch Modenschauen und eine Seniorendiscothek.

Die Aktionswoche wird vom ASB Hamburg und der Hamburgischen Pflegegesellschaft organisiert und begleitet. Das Hamburg Journal und NDR 90,3 unterstützen die Aktion auch in diesem Jahr wieder als Medienpartner. Eröffnet wird die Aktionswoche „Älter werden in Hamburg“ durch Herrn Dr. Michael Voges, Staatsrat in der Behörde für Soziales, Familie, Gesundheit und Verbraucherschutz.

Zu den AWO-Veranstaltungen der Aktionswoche (PDF Format) »
Zum Gesamtprogramm der Aktionswoche (PDF Format) »

AWO beteiligt sich mit 35 Veranstaltungen an der Aktionswoche „Älter werden in Hamburg“
Tanz für Senioren: eine von vielen Veranstaltungen der AWO während der Aktionswoche
Zurück