AWO Hamburg übernimmt zum 1. Juli privaten Pflegedienst im
Bezirk Bergedorf

Der Pflegedienst bietet seit dem Jahr 1993 in den Stadtteilen Bergedorf, Bill­stedt sowie Oststeinbek qualifizierte Alten- und Krankenpflege, Haus­halts­hilfe sowie die Betreuung behinderter und hilfsbedürftiger Menschen an. Die bisherigen Inhaber wollten das Unternehmen aus Altersgründen abgeben.

Mit dieser Übernahme steigt die Zahl der AWO-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in Hamburg in der Pflege tätig sind, auf rund 190. Geschäftsführerin der neuen AWO-Tochtergesellschaft wird Birgit Spalink, Fachbereichsleiterin Pflege, Gesundheit, Senioren.

AWO-Landesgeschäftsführer Michael Schröder: „Wir übernehmen ein solide aufgestelltes Unternehmen und beginnen damit den beabsichtigten Ausbau unseres Angebotes im Bereich der Pflege.“

Geschäftsführerin des neuen ambulanten Pflegedienstes der AWO in Lohbrügge: Birgit Spalink.
Geschäftsführerin des neuen ambulanten Pflegedienstes der AWO in Lohbrügge: Birgit Spalink.
Zurück