Jahresbericht 2013 veröffentlicht

In diesem Jahresbericht 2013 erfahren die Leser/innen, dass sich die AWO – auf einem mittlerweile soliden betriebswirtschaftlichen Fundament – durch den Ausbau von zusätzlichen Krippenplätzen und umfangreichen Investitionen, den Erwerb der ehemals städtischen Gesellschaft HAB Service GmbH sowie der Bildungs- und Kursangebote der Seniorenbildung Hamburg auf einem Wachstumskurs befindet. Der Bericht stellt die vielfältigen Projekte und Menschen vor, die hinter der AWO Hamburg stehen. Erstmalig werden auch Angaben zur betriebswirtschaftlichen Situation über die Vermögenslage sowie eine Gewinn- und Verlustrechnung veröffentlicht, welche die gute Entwicklung unter Landesgeschäftsführer Michael Schröder seit zwei Jahren belegen. Dieser betont: „Mit neuem Layout und einigen erstmaligen Rubriken wollen wir wiederholt zeigen, wie interessant und professionell die AWO arbeitet.“

Hier können Sie sich den Jahresbericht 2013 herunterladen (PDF Dokument)

Vorstandsvorsitzender Holger Kahlbohm und Landesgeschäftsführer Michael Schröder stellen den Jahresbericht 2013 vor.
Vorstandsvorsitzender Holger Kahlbohm und Landesgeschäftsführer Michael Schröder stellen den Jahresbericht 2013 vor.
Zurück