Kinder einer AWO-Kita in Poppenbüttel überraschen Passanten mit Obstangebot

Es war ein überraschendes morgendliches Angebot für viele Erwachsene am heutigen Morgen in Poppenbüttel: Erwachsene im Bus auf dem Weg zur Arbeit oder Passanten am Busbahnhof wurden von Kindern angesprochen, ob sie denn nicht den Tag auf gesunde Weise mit etwas Obst beginnen wollten. Die Kita Villa Kunterbunt beteiligte sich mit dieser unkonventionellen Aktion an der Aktionswoche „Hamburger Kita-Gesundheitstag“. Diese sind ein Teilprojekt des „Paktes für Prävention“ und werden von der Hamburgischen Arbeits­gemein­schaft für Gesundheitsförderung e.V. (HAG) organisiert.

Nicola Rauschning, Leiterin der AWO-Kita Villa Kunterbunt: „Unsere Aktion hat sehr viel Spaß gemacht. Wir dachten, dass vielleicht die Menschen mal ganz anders in den Tag starten, wenn sie beim Verlassen der S-Bahn oder des Busses einen kleinen Powersnack in Form von Obst oder Nüssen von freundlichen Kindern geschenkt bekämen.“ Die Kinder erlebten die Passanten zum Teil verunsichert, auch ablehnend, viele waren aber auch sehr gerührt von der Ansprache durch die Kinder und das geschenkte Obst. Ein älterer Herr war so begeistert von der Aktion, dass er den Kindern einen Dankesbrief ge­schrie­ben und ein freiwilliges Engagement in der Kita angeboten hat.

Insgesamt 38 Kitas im Hamburger Stadtgebiet beteiligen sich bei dieser erstmaligen Aktionswoche mit verschiedenen Projekten zu den Themen Gesundheit, gesunde Ernährung, Bewegung und Wohlbefinden. Die Projekte und Ideen sollen zeigen, wie Gesundheitsförderung in der Praxis aussehen kann und wollen auf diese Weise zum Vorbild für andere Einrichtungen werden. Voraussichtlich soll die Aktionswoche im nächsten Jahr wiederholt werden.

Die HAG hat mit dem von ihr ins Leben gerufene Netzwerk Gesunde Kitas in Hamburg das Ziel, einen sektorenübergreifenden Zusammenschluss zu unter­stützen – aus Kita-Trägern und -Verbänden sowie Vertretern von Behörden, der Unfallkasse, Einrichtungen der Gesundheitsförderung und der Sucht­präven­tion sowie der Wissenschaft.

Zur Aktionsübersicht der Kita-Gesundheitstage
Zur AWO-Kita Villa Kunterbunt
Zu allen AWO-Kitas in Hamburg

Hier am Poppenbüttler Busbahnhof boten die Kinder den Wartenden frisches Obst an.
Hier am Poppenbüttler Busbahnhof boten die Kinder den Wartenden frisches Obst an.
Eröffnete die Aktionswoche am 14. Oktober: Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks
Eröffnete die Aktionswoche am 14. Oktober: Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks
Nicola Rauschning, Leiterin der AWO-Kita Villa Kunterbunt, erhielt wie Vertreter aller anderen 37 teilnehmenden Kitas ein Zertifikat.
Nicola Rauschning, Leiterin der AWO-Kita Villa Kunterbunt, erhielt wie Vertreter aller anderen 37 teilnehmenden Kitas ein Zertifikat.
Zurück