Neuer Vorsorge-Ordner bei der AWO Hamburg erhältlich

Bei der Messe SenNova Anfang Mai im CCH war er bereits präsentiert worden: Der neue AWO-Vorsorge-Ordner „Was wirklich wichtig ist“ beinhaltet Formulare, Checklisten sowie heraustrennbare Notfall­bögen, in denen man Angaben zur gesundheitlichen und persönlichen Situation dokumentieren kann. Darüber hinaus informiert das Werk über komplexe Themen wie Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung sowie die Erstellung eines Testaments. Zusammengestellt wurde der Ordner von verschiedenen Experten der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Deutschland.

Birgit Spalink, Fachbereichsleiterin Pflege der AWO Hamburg: „Die Inhalte sind wirklich gut verständlich. Besonders praktisch finde ich, dass der Ordner mit eigenen Unterlagen ergänzt werden kann. So kann sich jeder die wichtigsten persönlichen Informationen auf einen Blick zusammenstellen.“

Der AWO-Vorsorge-Ordner kostet 20,-- Euro plus Versandkosten. Er ist erhältlich über das Servicecenter des AWO-Landesverbandes: Tel. 040 - 41 40 23 - 0 oder servicecenter@awo-hamburg.de.

Birgit Spalink, Fachbereichsleiterin Pflege der AWO Hamburg: „Die Inhalte des Ordners sind wirklich gut verständlich.
Birgit Spalink, Fachbereichsleiterin Pflege der AWO Hamburg: „Die Inhalte des Ordners sind wirklich gut verständlich."
Zurück