Poppenbütteler AWO-Kita gewinnt neues Sonnendach von Praktiker

Im vergangenen Winter hat das alte, schattenspendende Holzdach über der großen Sand­kiste der „Villa Kunterbunt“ den Schneemassen nicht standhalten können – es krachte zusammen. Damit die Kinder der AWO-Kita in Poppenbüttel an heißen Tagen trotzdem weiterhin vor der Sonne geschützt spielen können, haben sich Eltern und Erzieherinnen etwas einfallen lassen: Sie entwickelten gemeinsam ein neues Sonnendach. Die Realisierung der ausgeklügelten Konstruktion verdankt die „Villa Kunterbunt“ jetzt der "Aktion KiTa" von Praktiker.

Das Baumarktunternehmen hatte in Kooperation mit dem Internetportal MyHammer Kitas in ganz Deutschland dazu aufgerufen, sich mit Reno­vierungsprojekten um eine Unterstützung zu bewerben. Aus bundesweit 290 Bewerbungen wählte eine Jury 16 Projekte verschiedener Sanierungs­kategorien aus – darunter auch das Sonnendach für die „Villa Kunterbunt“. Das Besondere an der Sonnendachkonstruktion: Es be­steht aus Dachsparren, die gerade nur so viel Schatten spenden wie nötig. Ansonsten erlau­ben sie einen Blick in den freien Himmel.

Praktiker unterstützte die Siegerprojekte mit Warengutscheinen von bis zu 3.000 Euro, MyHammer vermittelte Handwerkerteams zur Unterstützung der fachgerechten Ausführung und übernahm anfallende Lohnkosten von bis zu 1.000 Euro. Rund 20 Familien und die Erzieherinnen der Kita Villa Kunterbunt haben mit Hilfe professioneller Handwerker das Fundament und den neuen Sonnenschutz errichtet. Heute bekam das Ganze den „letzten Schliff“: Die Kinder begrünten gemeinsam mit ihren Eltern und den Erzieherinnen das fertige Dach mit Kletterpflanzen.

Tatkräftig unterstützt wurden sie dabei von Christian Bahrmann, Moderator beim KiKa, dem Kinderkanal von ARD und ZDF, und Pate der "Aktion KiTa". Bahrmann ist sich sicher: „Wenn Kinder sehen, welche tollen Aktionen ihre Eltern gemein­sam mit den Erziehern auf die Beine stellen, fühlen sie sich in ihrer Kita umso wohler.“ Auch Kita-Leiterin Nicola Rauschning war sehr erfreut über den gelungenen Abschluss: „Unsere Eltern, mein Team und ich haben uns riesig darüber gefreut, dass unser Sonnendach-Projekt beim Praktiker-Wettbewerb gewonnen hat. Es war toll, dass alle gemeinsam Zeit und Muskelkraft investiert haben. Die Unterstützung durch Profis war eine große Hilfe. Der nächste heiße Sommer kann kommen.“

Mehr Informationen zur "Aktion KiTa" finden Sie hier.

Zu den AWO-Kitas in Hamburg

Kontakt:
Nicola Rauschning
Leiterin der AWO-Kita „Villa Kunterbunt“
Tel: 040 - 606 21 - 67
nicola.rauschning@awo-hamburg.de

Poppenbütteler AWO-Kita gewinnt neues Sonnendach von Praktiker
Materialien und Handwerkerleistungen im Gesamtwert von 4.000 Euro waren der Gewinn für die Hamburger Sieger-Kita des Praktiker-Wettbewerbs.
Poppenbütteler AWO-Kita gewinnt neues Sonnendach von Praktiker
Zahlreiche Eltern halfen mit, das gemeinsame Projekt abzuschließen.
Poppenbütteler AWO-Kita gewinnt neues Sonnendach von Praktiker
Vollbrachtes Werk: Die gepflanzten Kletterpflanzen werden im nächsten Sommer genug Schatten spenden.
Zurück