Vorstandsvorsitzender der AWO Hamburg im Amt bestätigt und neuer Landesvorstand gewählt

Auf der gestrigen Landesdelegiertenkonferenz im Hotel YoHo wurde der bisherige Vorsitzende Holger Kahlbohm für weitere vier Jahre gewählt. Er bedankte sich herzlich sowohl bei allen Delegierten als auch beim neuen Geschäftsführer Michael Schröder für die gute und konstruktive Zusammenarbeit. Dieser betonte seinerseits den guten gemeinsamen Fortschritt im angeschobenen betriebswirtschaftlichen Modernisierungsprozess.

Als Beisitzer wurden alle zehn vorgeschlagenen Vorstandsmitglieder mehrheitlich in ihrem Amt bestätigt. Neu begrüßt wurden Immo Becker als Beisitzer für das Landesjugendwerk der AWO Hamburg sowie Jenspeter Rosenfeldt und Jürgen Schüssler aus den Kreisverbänden Hamburg-Nord und -Mitte.

Auf eigenen Wunsch schieden unter anderem Helmut Riedel als langjähriger Beisitzer sowie Karin Riedel-Stümpel als Revisorin aus. Holger Kahlbohm dankte beiden für ihre großartiges Engagement in den vergangenen Jahren mit jeweils einem großen Blumenstrauß.

Der Vorstandsvorsitzende des AWO-Landesverbandes Hamburg, Holger Kahlbohm (5.v.l.), sowie die stellvertretenden Vorsitzenden Horst Emmel (4.v.l.) und Tobias Saling (3.v.l.) wurden erneut gewählt.
Der Vorstandsvorsitzende des AWO-Landes­verbandes Hamburg, Holger Kahlbohm (5.v.l.), sowie die stellvertretenden Vorsitzenden Horst Emmel (4.v.l.) und Tobias Saling (3.v.l.) wur­den erneut gewählt.
Zurück